HTTP-Secure-Gateway

die IT-Sicherheitslösung


Warum IT-Sicherheit?

Bezogen auf IT-Systeme bedeutet Sicherheit in erster Linie Unternehmenswerte zu schützen. Darunter verstehen wir die unternehmenskritischen Daten und Anwendungen. Sowohl interne als auch externe Prozesse mit Partnern und Kunden laufen elektronisch über Internet/Extranet ab. Fazit: Die "Öffnung" von Unternehmen zum Zweck der Wertschöpfung (E-Business) und der damit verbundene Einsatz komplexer Technologien erhöht das Gefährdungspotenzial erheblich.

Übertragung im Internet

Die Integration von Anwendungsdaten aus Legacy-Systemen, Schutz der sensiblen Daten durch Authentifizierung nach softwaregestütztem Berechtigungskonzept, Zugriffsrechte, das sind Schwerpunkte der INTRA-SYS Lösungen, die auch mit dem HTTP-Secure-Gateway gelöst werden.

Funktionen des HTTP-Secure-Gateways

Sicherheit:
Es bietet verschiedene Sicherheitsstufen für den gesicherten Hostzugriff:
  • 1. SSL-Verschlüsselung und/oder SSL-Protokoll.
  • 2. Secure-ID zur Prüfung des Users. Der Zugang erfolgt ausschließlich über eine spezielle Userberechtigung (ID). Damit wird sichergestellt, dass es sich um den berechtigten Mitarbeiter handelt.


Portwandlung:

Es ermöglicht die Wandlung von HTTP/HTTPs auf den erforderlichen TCP-Port, z.B. Port 23, der für den Zugriff auf Hostsysteme vorausgesetzt wird. Somit erhalten auch Internet-User über den offenen Port 80 des Webservers Zugriff auf Ihre Hostanwendungen.





Vorteile

  • gesicherter Zugriff auf zentralen Datenbestand über das Internet/Intranet
  • Authentifizierung mit Sicherheitsabfrage
  • Flexibilität bei der Autorisierung neuer Benutzer
  • verschlüsselte Datenübertragung
  • Schutz vor unbefugten Zugriffen über das Internet

Verschlüsselung

Die Datenübertragung zwischen der Applikation und HTTP-Secure-Gateway erfolgt verschlüsselt über SSL. Bei der SSL-Verschlüsselung ist das HTTP-Secure-Gateway der SSL-Server und die Applikation der SSL-Client. Es wird daher ein Server-Zertifikat für das HTTP-Secure-Gateway benötigt.

Administration

Die Umsetzung der Verbindungsdaten erfolgt automatisch, damit ist keine Administration erforderlich. Das Produkt läuft völlig wartungsfrei.

Performance

Das HTTP-Secure-Gateway ist als Server-Prozess für Single- und Multi-Prozessorsysteme konzipiert. Die CPU-Last ist prinzipiell gering, so dass mit geringen Hardwarekosten eine Vielzahl von Usern über das HTTP-Secure-Gateway verbunden werden können.

Technische Angaben

Unterstützte Betriebssysteme
  • ab Windows 7
  • ab Windows Server 2008


Empfohlene Konfiguration
  • marktüblicher PC mit Windows
  • schnelle Netzwerkkarte
  • Multiprozessor-Systeme werden unterstützt



© Alle Warenzeichen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen, eingetragene Warenzeichen oder Produktbezeichnungen der jeweiligen Inhaber.

Übersicht